Logo BlowerDoor-Messungen

BlowerDoor Messungen

BlowerDoor TestMit dem BlowerDoor-Test (Differenzdruck-Messverfahren) wird die Luftdichtheit eines Gebäudes gemessen.

Als zertifizierter Prüfer und Mitglied beim Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V. (FLiB e.V.) nehme ich regelmäßig an Lehrgängen und Weiterbildungskursen teil.

Ich arbeite ausschließlich mit dem Original Messsystem „Minneapolis BlowerDoor“ und digitalem Druckmessgerät DG-700.

 

 

Wir bieten Ihnen folgende Dienstleistungen an:

  • (baubegleitende) Luftdichtheitstests
  • Erstellung von Messprotokollen und Prüfberichten gemäß EnEV
  • Leckagenortung mittels Anemometer, Handfogger-Nebelgerät, Wärmebildkamera
  • Brandschutzmessung und Bestimmung der Löschgaszeiten
  • Montage von Hochleistungsdampfbremsen SIGA Majpell 5 sowie Hygrobrid Majrex
  • Abdichtungsarbeiten

Gründe für eine Luftdichtheit der Gebäudehülle:

  • Wärmeschutz
  • Feuchteschutz
  • Schallschutz
  • Brandschutz
  • Behaglichkeit
  • Schadstofffreiheit
  • Kein Leistungsabfall bei Lüftungsanlagen

Folgende Verfahren werden durchgeführt:

  • Verfahren A: Prüfung des Gebäudes im Nutzungszustand
  • Verfahren B: Prüfung der Gebäudehülle

Folgende Luftwechselraten werden ermittelt:

  • n50-Wert: volumenbezogene Luftdurchlässigkeit
  • w50-Wert: nettogrundflächenbezogene Luftdurchlässigkeit
  • q50-Wert: hüllflächenbezogene Luftdurchlässigkeit

Hierzu ist es notwendig, dass das beheizte Raumvolumen, die beheizte Grundfläche und die beheizte Hüllfläche des zu untersuchenden Gebäudes angegeben werden.

Rufen Sie uns einfach an unter der Tel. 06036 9846034 oder verwenden Sie das Kontaktformular.

BlowerDoorBlowerDoor-Test